Zum Thema Stornierung...


Faire Lösung

In solchen Fällen gilt es eine faire Lösung zu finden, denn wenn das Wetter nicht mitspielt, fällt Ihr Segway-Erlebnis "ins Wasser".

Sie sollten sich immer auf Wetterumsprünge oder Kälteeinbrüche einstellen. Doch nicht nur das Wetter kann ein Hinderungsgrund sein, womöglich kommt ihnen auch etwas dazwischen. In dem Fall haben wir bereits Segways und Personal geplant.


Allgemeine Hinweise

Segway-Touren sind "Draußen-Aktivitäten". Nicht immer wird das Wetter an dem Tag ideal (= warm, trocken, sonnig) sein. Sie sollten wissen: Wir führen die Veranstaltungen auch bei mäßiger Witterung  durch. Kleiden Sie sich daher bitte der Witterung entsprechend und kommunizieren Sie das bitte in der Gruppe. Wir bieten Ihnen bei Bedarf Regenjacken an.


Kostenlose Stornierung

Ist es auf Grund von Wetterprognosen absehbar, dass es zu Ihrem Tourtermin regnen wird, sagen wir die Tour bis 12 Stunden vor Antritt ab. In diesem Fall informieren wir Sie per Email und SMS. Sollte es entgegen der Wetterprognosen dennoch regnen, entscheidet der Tourguide vor Ort ob die Tour stattfindet. Auf Wunsch stellen wir Ihnen kostenfrei Regenponchos zur Verfügung.


Kostenpflichtige Stornierung

Stornierungen sind dann kostenpflichtig, wenn Sie bei bestätigtem Auftrag und ohne dass die o. g. kostenfreien Stornierungsgründe vorliegen, den Termin widerrufen. Sie sollten wissen: Hinter jeder Segway-Tour steht ein respektabler logistischer und personeller Aufwand, wir haben folgende Regelungen getroffen, um Kosten für bereits getätigte Planungen (insbesondere die Planung von Partnerunternehmen, die an gemeinsamen Aufträgen beteiligt sind) zu kompensieren.


Storno Gebühren

  • 50% des Rechnungsbetrages bei Absage bis 14 Kalendertage vor dem Termin
  • 75% des Rechnungsbetrages bei Absage bis 7 Kalendertage vor dem Termin
  • 100% des Rechnungsbetrages bei Absage bis 2 Kalendertage vor dem Termin